Arche Noah ankert am Burgplatz – Eröffnung Interkulturelle Woche 2014 am 22. September

Am Montag, 22. September, um 12 Uhr ist es endlich soweit: Die Eröffnung der Interkulturellen Woche durch Oberbürgermeister Reinhard Paß läutet sechs Tage voll Respekt, Frieden und gegenseitiger Achtung ein. Als Gemeinsamkeit von Islam, Juden- und Christentum wurde aus über 100 individuell gestalteten Planken eine bunte Arche Noah auf dem Burgplatz errichtet, die an den einzelnen Motto-Tagen Bühne eines abwechslungsreichen Programms aus Musik, Theater, Film, Infos und Gesprächen ist.

Wie schon im letzten Jahr lockt die Interkulturelle Woche mit breitem Programm auf den Burgplatz. Foto: RAA Verein NRW

Den Auftakt bildet der Tag der Kinder: Nach der Eröffnung erzählen Jubril Sulaimon, Schauspieler des Grillo Theaters und Kinder aus verschiedenen Einrichtungen die Geschichte der Arche. Am Dienstag diskutieren dann Vertreter der Religionen ihre Gemeinsamkeiten und die Vielfalt im Respekt, während Mittwoch die Jugend durch witziges Impro-Theater und HipHop-Projekte überrascht. Donnerstag geht es weiter mit innovativen Ideen junger Tüftler, um am Freitag die Situation von Flüchtlingen anzusprechen. Als Abschluss darf beim Day of Song und Tag der Kulturen bis in den Abend mitgesungen werden, denn Revier-Rocker Stoppok gibt sich die Ehre.

Eröffnung Interkulturelle Woche 2014
Montag, 22. September, 12 Uhr
Burgplatz, 45127 Essen

Pressemitteilung als PDF herunterladen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s