Vielfalt. Das Beste gegen Einfalt.

So lautet das Motto der Interkulturellen Woche (IKW) 2015, die vom 27. September bis zum 3. Oktober stattfinden wird. Es ist zugleich der Titel der bundesweiten Vorbereitungstagung zur IKW am 20. und 21. Februar 2015 im Maternushaus in Köln, zu der die Organisatoren der IKW Sie herzlich einladen.

Auf der bundesweiten Vorbereitungstagung werden zentrale Fragen und Perspektiven zu Themen wie Flucht, Antiziganismus, Rassismus, Neuzuwanderung, Asyl- und Ausländerrecht und Ausbeutung auf dem Arbeitsmarkt versus faire Mobilität vorgestellt und miteinander diskutiert. Den Eingangsvortrag „Herausforderungen in der Einwanderungsgesellschaft“ hält Dr. Mehmet Gürcan Daimagüler, Opferanwalt im NSU-Prozess und Publizist. Auf der Tagung finden sowohl Arbeitsgruppen wie auch zwei prominent besetzte Podien statt: Am Freitag das Podium „Flüchtlinge auf dem Weg nach Europa“, am Samstagmorgen die Diskussion „Flucht und Arbeitsmigration nach Deutschland – Konsequenzen für Aufnahmestrukturen und interkulturelle Öffnung in Kommunen und Verbänden“. Die Medienpartnerschaft für die Tagung hat der WDR übernommen.

Eine fortlaufend aktualisierte Fassung des Tagungsprogrammes sowie alle Informationen können Sie / hier online einsehen.
– Zum / Tagungsflyer
– Zum / Anmeldeformular

Quelle: Interkulturelle Woche, www.interkulturellewoche.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s