Essen.2030 – Ich mach‘ mit: „Verstehen und Verständigen“

Unter Beteiligung vieler Bürgerinnen und Bürger, Organisationen, Verbänden und Unternehmen sowie Politik wurde 2012 die Strategie Essen.2030 entwickelt. Diese Strategie beschreibt zahlreiche Ziele, um unsere Stadt lebenswert, attraktiv und zukunftsfähig zu gestalten.

Im Rahmen der Reihe „Essen.2030- Ich mach‘ mit“ findet eine gemeinsame Veranstaltung der StadtAgentur Essen.2030, des Geschäftsbereiches Kultur, Integration und Sport und dem Lokalfieber Magazin zum Thema „Verstehen und Verständigen“ statt. Im Mittelpunkt steht die Anerkennung von Vielfalt (Diversity) als Chance und der erfolgreiche Umgang mit kultureller und sprachlicher Vielfalt als eine maßgebliche Aufgabe.

Wir möchten Ihnen anhand verschiedener Projekte und Ideen vorstellen, wie das gehen kann, aber auch welche Hürden es zu überwinden gibt.

Nach der Begrüßung durch Andreas Bomheuer (Beigeordneter für Kultur, Integration und Sport der Stadt Essen) und einem fachlichen Input durch Frau Prof. Dr. Ute Klammer (Universität Duisburg-Essen) widmet sich die Veranstaltung den Aspekten des „Verstehens und Verständigens“:

  • „Sprach- und Integrationsvermittlung“ mit Frank Boden (Integrationsbeauftragter LVR-Klinikum Essen),
  • „Töne verbinden“ mit Matthias Rietschel (Folkwang Kammerorchester),
  • „Welche Sprache(n) schreibt der Pott“ mit Prof. Dr. Evelyn Ziegler (Universität Duisburg-Essen).

Diese und andere Fragen sollen am

Donnerstag, den 03. September 2015
von 19 Uhr bis 21 Uhr
im Alt A, Rottstraße 46
45127 Essen-City

mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern diskutiert werden. Ihre Meinungen, Erfahrungen und Ideen dazu sind gefragt.

Anlagen:
Einladung zur Veranstaltung „Vielfalt als Chance – Verstehen und Verständigen“ am 03.09.2015 (PDF)
Veranstaltungsübersicht September – November 2015 (PDF)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s