Anschläge in Paris: Christliche Kirchen in Essen laden zum stillen Gedenken ein

Die christlichen Kirchen in Essen laden am Montag, 16. November, um 17 Uhr zum stillen Gedenken an die Opfer der Terroranschläge von Paris in die Marktkirche, Markt 2/Porschekanzel, ein.

“Die Nachrichten von der Anschlagsserie in Paris am gestrigen Abend und die Informationen über die vielen Todesopfer sowie die zahlreichen zum Teil sehr schwer Verletzten erschüttern uns alle zutiefst. Mit unseren Gedanken und Gebeten sind wir bei den betroffenen Angehörigen”, erklären Superintendentin Marion Greve und Stadtdechant Dr. Jürgen Cleve. “Wir bitten alle Menschen guten Willens, in ihren Gebeten das Leid, die Betroffenheit und die Sorge aufzunehmen und vor Gott zu bringen.”

In der Marktkirche, aber auch in anderen am Montag geöffneten Kirchen, so in der Domkirche oder in der Kirche St. Dionysius, besteht die Möglichkeit, eine Kerze für die Opfer zu entzünden und eine Fürbitte in das ausliegende Gebetsbuch zu schreiben. Auch in die Gebete und Fürbitten der sonntäglichen Gottesdienste wird das Gedenken an die Opfer der Anschläge vielfach aufgenommen.

Wir bitten herzlich darum, in Ihren Gemeinden, Diensten und Einrichtungen auf die Gedenkandacht in der Marktkirche am Montag um 17 Uhr hinweisen.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Anschläge in Paris: Christliche Kirchen in Essen laden zum stillen Gedenken ein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s