Flüchtlingskonferenz in Essen

Dialog in der Stadtgesellschaft:
„Strategiekonzept Integration von Flüchtlingen“

Dienstag, 20. Juni 2017 (Weltflüchtlingstag), 18.00 – 21.00 Uhr, Volkshochschule Essen, Burgplatz 1

Moderation: Christine Kostrzewa, Journalistin, medienbüro Essen

Gespräch mit:

  • Peter Renzel, Sozialdezernent der Stadt Essen
  • Dr. Gaby Reinhard, Geschäftsführerin des Instituts für Stadtteilentwicklung, Sozialraumorientierte Arbeit und Beratung der Universität Duisburg-Essen

Arbeitsgruppen zu den in der Flüchtlingsarbeit relevanten Themen.

Wir freuen uns auf breite Beteiligung von Geflüchteten, von Hauptamtlichen und Ehrenamtlichen, MitarbeiterInnen der Verwaltung, interessierten Ratsmitgliedern und BürgerInnen.

Kontakt: ProAsyl/Flüchtlingsrat Essen, Tel. 0201/20539 oder 0201/351969

„Das Projekt „Flüchtlingskonferenz“ wird aus Mitteln von Komm-An NRW gefördert.“

Die Flüchtlingskonferenz wird von folgenden Organisationen getragen: AWO Essen, PLANB Ruhr e.V., Caritas Essen, Diakoniewerk Essen, Neue Richtervereinigung, Syrisch-Deutscher Förderverein, ProAsyl Flüchtlingsrat Essen, Volkshochschule Essen.

Den Veranstaltungsflyer können Sie hier herunterladen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s