Arche-Noah-Stadtfest steigt am 23. und 24. September auf dem Kennedyplatz

Der Countdown läuft: An diesem Wochenende (23. September, 12-21 Uhr und 24. September, 12-18 Uhr) steigt das Arche-Noah-Stadtfest auf dem Kennedyplatz. Bei freiem Eintritt erwartet die Besucher an beiden Tagen ein buntes Bühnenprogramm. Die offizielle Eröffnung mit Oberbürgermeister Thomas Kufen und dem santur|guitar.duo ist um 15 Uhr.

Zu den Highlights gehören die Auftritte der Worship Family mit modernem christlichen Pop (Sa., 16 Uhr) und von Flamenco-Gitarrist Rafael Cortés, der gemeinsam mit seinem Sohn Rafael Cortés Junior und Sänger Riccardo Doppio auf der Bühne steht (Sa., 18 Uhr). Krönender Abschluss des Samstags ist ein großes Happening der Weltmusik mit Culture Pool & Gästen (19.30 Uhr): 14 Musiker aus unterschiedlichen Kulturen setzen das diesjährige Thema der Arche Noah musikalisch in Szene: Miteinander Vielfalt leben.

Darüber hinaus präsentieren sich Vereine und Einrichtungen aus der ganzen Stadt in einer Zeltstadt auf dem Kennedyplatz. Sie laden zum Kennenlernen ein, bieten Aktionen für die ganze Familie und verwöhnen die Besucher mit kulinarischen Köstlichkeiten aus aller Welt.

Im Haus der Evangelischen Kirche finden an beiden Tagen die Arche Dialoge statt, in deren Mittelpunkt die religiöse Vielfalt in unserer Stadt steht.

Das Arche-Noah-Stadtfest markiert in Essen den Schlusspunkt der Interkulturellen Woche (16. bis 24. September). Noch bis zum 20. Oktober ist in der Marktkirche bei freiem Eintritt die Ausstellung über den „portugiesischen Schindler“ Aristides de Sousa Mendes zu sehen.

Mehr Informationen erhalten Sie aus der Pressemitteilung vom 22.09.2017.
Beitragsbild: Auch in diesem Jahr lassen die Besucher nach dem Fest wieder zahlreiche Luftballons gen Himmel steigen. Foto: Tom Pingel/Arche Noah Essen
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s