DIE MACHT DER MUSIK – Eine Begegnung von Geflüchteten und Allen, die für Frieden einstehen

Samstag, 14.10.2017, 19:00 Uhr, Alte Synagoge Essen (Edmund-Körner-Platz 1 – 45127 Essen) – Eintritt frei

Die Konzerte DIE MACHT DER MUSIK ermöglichen, Musik als entwaffnendes Anti-Kriegs-Medium kulturübergreifend zu erfahren und dabei den musikalischen Reichtum der Vielfalt unter den Eingewanderten und Einheimischen in Essen und der
Ruhrregion zusammenzuführen.

Geflüchtete Menschen aus Syrien, Afghanistan, Gambia, dem Iran und dem Westbalkan arbeiten mit alteingesessenen Deutschen und bereits einheimisch gewordenen ehemaligen MigrantInnen aus Chile, Argentinien und der Türkei zusammen und bringen ihre jeweiligen musikalischen Kompetenzen ein – Gesang, Tanz, Solo- und Orchestermusik.

Unter professioneller Anleitung entführen Laienkünstler in die unterschiedlichsten Epochen und Musiktraditionen im arabischen, persischen und europäischen Raum.

Die Auswahl der Stücke und ihre teilweise tänzerische Inszenierung für „Die Macht der Musik“ sind inspiriert durch den gleichnamigen Untertitel von Georg-Friedrich Händels Oratorium „Alexanders Feast“. Wie dort, geht es in dem nun – zusammen mit Ausschnitten daraus präsentierten Programm um Motive wie Größenwahn der Herrscher, Krieg, Tod und – als Folge davon – vom Leben in einem fremden Land als Flüchtling. Aber dagegen verbinden uns alle – zum Glück – die Musik und die Liebe auf wunderbare Weise.

Lassen Sie sich auf diesem Fundament des Projekts von der Musik in diesem Konzert anstecken.

Mehr Informationen erhalten Sie über den Veranstaltungsflyer oder das Veranstaltungsplakat.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s