Donnerstag, 6. Dezember 2018 von 17:00 – 18:30 Uhr in der Zeche Carl (Wilhelm-Nieswandt-Allee 100, 45326 Essen)

In diesem Workshop erhalten Sie Erfahrungsberichte, Hinweise, Sprachlehrstrategien und Handlungstechniken zum Umgang und zur Förderung von neuzugewanderten Kindern und Jugendlichen. Außerdem werden exemplarisch Ergebnisse aus dem Wuppertaler Forschungsprojekt „Vom Sport zum Wort“ vorgestellt, in dem die Sprachförderung von Grundschulkindern durch Bewegung im Mittelpunkt steht.

Die Referentin, Frau Samira Salem (Bergische Universität Wuppertal), leitet seit 2017 das Projekt an mehreren Wuppertaler Grundschulen.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos, um Anmeldungen wird gebeten an
koordination.ehrenamt@cse.ruhr oder
Tel.: 0201 / 632569-860.

Die Einladung können Sie sich hier herunterladen.