Archiv-2015-Mitmachen

An die Leitung(en) und Verantwortlichen der religiösen Gemeinden, den Kindergärten, Jugendhäusern, Schulen und weiteren Einrichtungen und Organisationen in Essen

Aufruf zur Beteiligung an der Interkulturellen Woche (IKW) 2015
Essen, im April 2015

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger der Stadt Essen!

Schon zwei Mal stand die Arche Noah auf dem Burgplatz als ein starkes Symbol für unsere gemeinsame Verantwortung für die Schöpfung und das Miteinander. In diesem Jahr ziehen wir mit der Arche nicht nur auf den Kennedyplatz um, sondern gehen mit unseren Angeboten auch in die Essener Stadtteile. Damit wollen wir Ihnen noch mehr Raum für Informationen und Begegnung bieten.

Das Motto und Leitmotiv der diesjährigen bundesweiten IKW lautet: „Vielfalt. Das Beste gegen Einfalt“. Daran orientiert lautet das Motto der Woche in Essen: “Miteinander leben. Miteinander reden.”

Reinhard Paß, Oberbürgermeister der Stadt Essen, hat, wie auch im vergangenen Jahr, freundlicherweise die Schirmherrschaft übernommen.

Aber nicht nur der Ort ist neu, sondern auch das Konzept: Die Arche mit der großen Bühne und der Zeltstadt wird am 18. und 19. September 2015 auf dem Kennedyplatz aufgestellt. Dazu werden wieder Planken verteilt, die nach dem Motto der Woche in Essen gestaltet werden können.

Bereits vorher laden wir Sie herzlich ein, sich an den Arche-Dialogen, der Begegnung in den Stadtteilen zu beteiligen. Diese Dialoge gründen in der Zusammenkunft von Menschen, die daran interessiert sind, in einem moderierten Gespräch jenseits von „Richtig oder Falsch“ die Eigenen wie die Denkmuster der Anderen zu erkunden. Die Erfahrungen aus diesen Gesprächen wollen in den zwei Tagen der Arche auf dem Kennedyplatz zusammentragen, austauschen und feiern.

Bisher sind folgende Termine und Aktionen vorgesehen:
– SO, 13.09.2015, 12:00 Uhr: Auftakt im Interkulturellen Zentrum KREUZER
– MO, 14.09.2015, 20:00 Uhr: Der Film “Willkommen auf deutsch” mit anschließendem Gespräch im Filmstudio Glückauf
– DI, 15.09.2015, 18:00 Uhr: Willkommensfest mit „Geduldeten“ in der Weststadthalle
– MI, 16.09.2015, 17:00 Uhr: Fest in der Zeche Carl – Flüchtlinge willkommen heißen
– DO, 17.09.2015, 18:00 Uhr: Jüdisch-islamische Begegnung in der Alten Synagoge
– FR, 18.09.2015, ab 12:00 Uhr: Zentrale Veranstaltung auf dem Kennedyplatz
– SA, 19.09.2015, ab 12:00 Uhr: Zentrale Veranstaltung auf dem Kennedyplatz

Aktuelle Informationen zum Programm können Sie über unsere Internetseite www.archenoah-essen.de abrufen.

Wir freuen uns auf Sie und Ihre Beteiligung
a) bei einer der Arche-Dialoggruppen in Ihrem Stadtteil,
b) durch Gestaltung einer/mehrerer Holzplanken,
c) am Informations- und Unterhaltungsprogramm auf der Arche Noah-Bühne,
d) mit einem Stand in einem der Zelte auf dem Kennedyplatz oder
e) durch eine Veranstaltung während der IKW in Ihrer eigenen Einrichtung.

Wir freuen uns auf eine kreative und vielseitige Zusammenarbeit mit Ihnen und grüßen Sie herzlich.

Willi Overbeck, Bernhard Jakschik, Schalwa Chemsuraschwili, Muhammet Balaban – Dr. Helmuth Schweitzer
Initiativkreis Religionen in Essen (IRE) – Fachbereich Interkult. Orientierung / Kommunales Integrationszentrum Essen


Für weitere Rückfragen:
Initiativkreis Religionen in Essen (IRE)
c/o Essener Verbund der Immigrantenvereine e.V , Westfalenstr. 202 – 204, 45276 Essen

Ihr Ansprechpartner: Herr Oktay Sürücü
Telefon: 0201 – 55 79 341 ; Telefax: 0201 – 55 79 342
info(at)archenoah-essen.de ; www.archenoah-essen.de

Den Aufruf zur Beteiligung können Sie sich ebenfalls als PDF-Datei herunterladen:
Arche Noah 2015 – Aufruf zur Beteiligung

Möchten Sie sich mit Ihrer Einrichtung/Institution am Bau der Arche Noah, am Bühnenprogramm oder der Zeltstadt beteiligen? Sie planen eventuell selbst eine Veranstaltung im Rahmen der Interkulturellen Woche 2015 durchzuführen? Oder Sie haben Interesse, an unseren Arche-Dialoggruppen teilzunehmen?

Dann teilen Sie uns bitte Ihr Interesse über unsere Seite “Anmelden” mit.