Mitmachen

Herzliche Einladung zur Beteiligung an der Arche Noah Essen und der Interkulturellen Woche (IKW) 2017 in Essen

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger der Stadt Essen!

Am 23. und 24. September 2017 (Samstag/Sonntag) wird die Arche Noah Essen auf dem Kennedyplatz vor Anker liegen. Dort steht sie als Symbol für unser gesellschaftliches und soziales Miteinander.

Die Arche Noah auf dem Kennedyplatz krönt 2017 die Essener Beiträge zur bundesweiten Interkulturelle Woche. Den Auftakt zur IKW 2017 bildet am 15. und 16. September 2017 das Haus der Religionen auf Zeit auf dem Gelände des Weltkulturerbes Zeche Zollverein.

Wie in den vergangenen Jahren können sich bei dem zweitägigen Programm Künstler, Bands, Vereine, Initiativen und Engagierte beteiligen. Alle Angebote bei der Arche Noah Essen sollen sich in diesem Jahr angelehnt an das Motto der Europäischen Union „In Vielfalt geeint“ auf folgendes Thema beziehen: „Miteinander Vielfalt leben“.

Wir möchten die kulturelle und religiöse Vielfalt Essens thematisieren und laden Sie herzlich zur Beteiligung ein: Zeigen Sie uns und der ganzen Stadt, was Sie für die (inter)kulturelle Gemeinsamkeit tun, wie Sie mit Vielfalt umgehen und Ihren Beitrag zu unserem gemeinsamen und vielseitigen Kulturgut bewahren und weitergeben.

In diesem Jahr wünschen wir uns erneut Interaktion und Partizipation zwischen Vereinen und Künstlern, zwischen Laien und Profis, zwischen spontanen Besuchern und gut vorbereiteten Beteiligten: gestalten Sie eine Aktion oder Kooperation, die Sie noch niemals so gestaltet haben und laden Sie die Besucher dazu ein, Ihren Verein/Ihre Initiative auf besondere Art und Weise aktiv kennenzulernen und zu erkunden.

Wir freuen uns auf Sie und Ihre Beteiligung

a) bei einer der Arche-Dialoggruppen in Ihrem Stadtteil oder im Dialogzelt auf dem Platz
b) durch Gestaltung einer/mehrerer Holzplanken (maximal 5)
c) am Aktions- und Kulturprogramm auf der Arche Noah-Bühne,
d) mit einem Aktionstand in einem der Zelte auf dem Kennedyplatz
e) durch eine Veranstaltung während der IKW in Ihrer eigenen Einrichtung.

Gern wollen wir mit Ihnen -nach den Osterferien- zu einem ersten Planungstreffen zusammenkommen! Die Einladung dazu erfolgt gesondert in Kürze. Aktuelle Informationen zum Programm können Sie über unsere Internetseite www.archenoah-essen.de abrufen.

Die Frist für die Anmeldung von Beiträgen endet am 02.05.2017.

Wir freuen uns auf eine kreative und vielseitige Zusammenarbeit mit Ihnen und grüßen Sie herzlich.

Willi Overbeck, Mathias Streicher, Schalwa Chemsuraschwili, Muhammet Balaban
Stellvertretend für den Initiativkreis Religionen in Essen (IRE)

Dr. Helmuth Schweitzer
FB Interkulturelle Orientierung/Kommunales Integrationszentrum Essen

Benedikte Baumann
Künstlerische Leitung Projektbüro Benedikte Baumann


Für weitere Rückfragen:
Initiativkreis Religionen in Essen (IRE)
Westfalenstr. 202 – 204, 45276 Essen

Ihr Ansprechpartner: Oktay Sürücü (Projektkoordination)
Telefon: 0201 – 55 79 341 ; Telefax: 0201 – 55 79 342
info(at)archenoah-essen.de ; www.archenoah-essen.de

Den Aufruf zur Beteiligung können Sie sich ebenfalls als PDF-Datei herunterladen:
Arche Noah Essen 2017 – Aufruf zur Beteiligung

Möchten Sie sich mit Ihrer Einrichtung/Institution am Bau der Arche Noah, am Bühnenprogramm oder der Zeltstadt beteiligen? Sie planen eventuell selbst eine Veranstaltung im Rahmen der Interkulturellen Woche 2017 durchzuführen? Oder Sie haben Interesse, an unseren Arche-Dialoggruppen teilzunehmen?

Dann teilen Sie uns bitte Ihr Interesse über unsere Seite „Bewerben“ mit.

5 Gedanken zu “Mitmachen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s