Innenstadt (NEU): Einladung zum ersten Arche Dialog am 12.04.2017

Liebe Interessierte an unseren Arche Dialogen! Wir würden uns sehr freuen Sie am Mittwoch, den 12.04.17 von 19:30 bis 21:00 Uhr im Bahá’í-Zentrum Essen (III. Hagen 29, 45127 Essen) zum ersten Arche Dialog in der Essener Innenstadt begrüßen zu dürfen. Gerne können Sie auch Freunde und Bekannte mitnehmen. Anbei finden Sie unsere Einladung. Mehr Informationen zu den Arche Dialogen finden Sie hier. Innenstadt (NEU): Einladung zum ersten Arche Dialog am 12.04.2017 weiterlesen

Die „Schulen ohne Rassismus“ zeigen Haltung gegen Diskriminierung und Ausgrenzung

Land und Kooperationspartner verlängern „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ in NRW bis 2020 Das in Nordrhein-Westfalen sehr erfolgreiche Projekt „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ wird um weitere vier Jahre bis einschließlich 2020 fortgeführt. Schulministerin Sylvia Löhrmann hat gemeinsam mit den Kooperationspartnern – Andreas Meyer-Lauber (Deutscher Gewerkschaftsbund), Dorothea Schäfer (Gewerkschaft für Erziehung und Wissenschaft) und Christiane Bainski (Landesweite Koordinierungsstelle Kommunale Integrationszentren) – … Die „Schulen ohne Rassismus“ zeigen Haltung gegen Diskriminierung und Ausgrenzung weiterlesen

Stadt informiert zu neuem Übergangswohnheim für Flüchtlinge

Nachbarinnen und Nachbarn sind eingeladen, Fragen zu stellen Mit dem Ratsbeschluss vom 26. Februar 2016 hat die Verwaltung eine Immobilie in der Cathostraße in Bergeborbeck angemietet, um dort nach Essen kommende Flüchtlinge unterbringen zu können. Im Rahmen einer Bürgerinformationsveranstaltung sollen Anwohnerinnen und Anwohner aus direkter Nachbarschaft des neuen Übergangswohnheimes über die Art der Unterbringung und über das Betreuungskonzept für die Einrichtung informiert werden. Die Verwaltung … Stadt informiert zu neuem Übergangswohnheim für Flüchtlinge weiterlesen

Essener Schüler und Flüchtlinge gestalten gemeinsam ein Konzert

Am Donnerstag, 9. Februar, um 11 Uhr in der Philharmonie Essen. Der Eintritt kostet 6,60 Euro. Unter dem Motto „Dem Fremden begegnen“ gestalten rund 70 Essener Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums an der Wolfskuhle und der Freien Waldorfschule Essen gemeinsam mit 50 jungen Flüchtlingen ein Konzert in der Philharmonie Essen. Der einstündige Auftritt am Donnerstag, 9. Februar, um 11 Uhr im großen Alfried Krupp Saal … Essener Schüler und Flüchtlinge gestalten gemeinsam ein Konzert weiterlesen

Katernberg: Einladung zum Arche Dialog am 13.02.2017

Liebe Interessierte an unseren Arche Dialogen! Wir würden uns sehr freuen Sie am Montag, dem 13.02.17 von 19:30 bis 21:00 Uhr im Evangelischen Gemeindezentrum Mitte (Katernberger Markt 4, 45327 Essen – über dem Bürgerzentrum Kon-Takt) zum nächsten Arche Dialog begrüßen zu dürfen. Gerne können Sie auch Freunde und Bekannte mitnehmen. Anbei finden Sie unsere Einladung. Mehr Informationen zu den Arche Dialogen finden Sie hier. Katernberg: Einladung zum Arche Dialog am 13.02.2017 weiterlesen

Deutschland kann auf Integrationsarbeit stolz sein

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die Arbeit der Kommunen sowie der ehrenamtlichen Helfer bei der Flüchtlingsintegration gewürdigt. Deutschland könne stolz darauf sein, was auf diesem Gebiet geleistet werde, sagt Merkel in ihrem neuen Video-Podcast. Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die Arbeit der Kommunen sowie der ehrenamtlichen Helfer bei der Flüchtlingsintegration gewürdigt. Deutschland könne stolz darauf sein, was auf diesem Gebiet geleistet werde, sagt Merkel in ihrem neuen … Deutschland kann auf Integrationsarbeit stolz sein weiterlesen

Konzert anlässlich der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz

Am 27. Januar um 19 Uhr findet in der Alten Synagoge ein Konzert anlässlich der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz statt. Der Eintritt ist frei. Die Projektregie hat Graham Waterhouse übernommen, der als Komponist und Cellist in München ansässig ist. Unterstützt wird er von Tatiana Sikorskaja , Klavier, und dem Konzertmeister der Duisburger Symphoniker Önder Baloglu an der Violine. Alle drei sind ehemalige Studenten der Folkwang … Konzert anlässlich der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz weiterlesen

Ministerpräsidentin Hannelore Kraft verleiht den Verdienstorden des Landes Nordrhein-Westfalen an 26 Bürgerinnen und Bürger

Ministerpräsidentin Hannelore Kraft hat 26 Bürgerinnen und Bürger mit dem Verdienstorden des Landes Nordrhein-Westfalen ausgezeichnet. Im Rahmen einer Feierstunde im Museum Kunstpalast in Düsseldorf vergab die Ministerpräsidentin diese herausragende Auszeichnung des Landes Nordrhein-Westfalen und würdigte den Einsatz und die Leistungen aller Ordensträgerinnen und Ordensträger. „Wir ehren heute Menschen, die sich in den unterschiedlichsten Bereichen engagieren, sich für andere Menschen und das Gemeinwohl einsetzen. Ihre außergewöhnlichen … Ministerpräsidentin Hannelore Kraft verleiht den Verdienstorden des Landes Nordrhein-Westfalen an 26 Bürgerinnen und Bürger weiterlesen

Lehrerfortbildung: Judentum und Islam

Ein Angebot der Alten Synagoge Essen – An die Leiter der weiterbildenden Schulen in Essen – Weiterbildung, Mittwoch, 29. März 2017, 14:00 Uhr-18:00 Uhr Sehr geehrte Damen und Herren, die Alte Synagoge Essen lädt LehrerInnen der Fächer Geschichte, evangelisch und katholische Religionslehre sowie (Praktische) Philosophie zu einer Weiterbildung zum Thema „Judentum und Islam“ in die Alte Synagoge Essen auf den Mittwoch, den 29. März 2017 … Lehrerfortbildung: Judentum und Islam weiterlesen

„Sach wat! Tacheles für Toleranz“

Mit einigen Veranstaltungen geht das Zivilcourage-Projekt „Sach wat! Tacheles für Toleranz“ der Caritas im Bistum Essen auf die Zielgerade. Kneipentour Noch dreimal gibt es die Chance, einen Kneipenabend gegen Stammtischparolen mitzuerleben. Heute, am Mittwoch, 18. Januar, um 18 Uhr im Hotel „Haus Wünsche“, Göckinghofstr. 47, Schwelm. Am Donnerstag, 26. Januar, um 20 Uhr im „MUNDART“, Bottroper Str. 17 (Navi: Friedrichstr. 53), Gladbeck. Und am Freitag, … „Sach wat! Tacheles für Toleranz“ weiterlesen