Kulturministerin Christina Kampmann eröffnet Ausstellung „Der geteilte Himmel” – 500 Jahre Reformation an Rhein und Ruhr

Kulturministerin Christina Kampmann hat gemeinsam mit der Staatsministerin für Kultur und Medien, Prof. Monika Grütters, die Ausstellung „Der geteilte Himmel. Reformation und religiöse Vielfalt an Rhein und Ruhr“ im Essener Ruhr Museum eröffnet. Die Ausstellung ist einer der Höhepunkte des Reformationsjubiläums 2017, das unter anderem mit drei Sonderausstellungen in Berlin, Eisenach und in der Lutherstadt Wittenberg begangen wird. Die Ausstellung im Ruhr Museum auf dem … Kulturministerin Christina Kampmann eröffnet Ausstellung „Der geteilte Himmel” – 500 Jahre Reformation an Rhein und Ruhr weiterlesen

„Partnerschaft im Sand“

Ein Kunstprojekt im Flüchtlingsheim lädt die Nachbarn zum Mitmachen ein // Flüchtlingsheim, Auf´m Bögel 38-40, 45149 Essen-Haarzopf am Montag, 12. Dezember – Mittwoch, 15. Dezember 2016 Auf die Bewohner und Nachbarn des Flüchtlingsheims Auf´m Bögel wartet ein ganz besonderes Ereignis: Vom 12. bis 15. Dezember bietet die Kunst-Installation „Partnerschaft im Sand Essen“ die Möglichkeit des aktiven Mitmachens und des gegenseitigen Kennenlernens. Dabei macht „Partnerschaft im … „Partnerschaft im Sand“ weiterlesen

Schüler und Schülerinnen der Erich-Brost-Juniorschule (EBBK) präsentieren die Ausstellung »Weltreligionen-Weltfrieden-Weltethos«

In der Zeit vom 5. – 19. März 2015 präsentieren Schülerinnen und Schüler der „Juniorschule“ des Erich-Brost-Berufskollegs die Ausstellung Weltethos im Rahmen des Projektes Arche Noah in Essen. Das „Motto interkulturelle und interreligiöse Begegnung“ ist ein weiterer Beitrag der Schülerinnen und Schüler zum Arche Noah Projekt in Essen. „Schüler und Schülerinnen der Erich-Brost-Juniorschule (EBBK) präsentieren die Ausstellung »Weltreligionen-Weltfrieden-Weltethos«“ weiterlesen