Nathan Utopia 2018

Nathan Utopia 2018 – Theater-Fragmente Teil II – Zum Religiösen im interkulturellen Alltag mit Flüchtlingen.- Zweite Werkschau am, 15.02.2018 um 19 Uhr im Forum Billebrinkhöhe; Billebrinkhöhe 72, 45 136 Essen. Nachdem wir in einer ersten Werkschau eine Momentaufnahme unseres Nachdenkens über Religion-Vielfalt und Fluchterfahrungen präsentierten, haben wir uns nun, in einem zweiten Schritt mit den Rückmeldungen zu dieser Werkschau durch die Zuschauer auseinandergesetzt. Ging es … Nathan Utopia 2018 weiterlesen

Neujahrsempfang: Dialog von Christen und Muslimen soll intensiviert werden

Neujahrsempfang der Evangelischen Kirche in Essen: Plädoyers für eine Intensivierung des christlich-muslimischen Dialogs Mit einem wundervollen musikalischen Dialog von Santur (Kamal Mazlumi) und Gitarre (Gerhard Klingenstein) begann am Freitagabend in der Marktkirche der traditionelle Neujahrsempfang, mit dem die Evangelische Kirche in Essen traditionell das neue Kirchenjahr begrüßt. Auch inhaltlich ging es an diesem Abend um Begegnungen, nämlich die zweier Religionen: „Essen – die Dialogstadt. Christlich-muslimische … Neujahrsempfang: Dialog von Christen und Muslimen soll intensiviert werden weiterlesen

Förderpreis für interkulturellen Dialog

Kulturarbeit als Brücke zwischen Kulturen Der Förderpreis der Pill Mayer Stiftung würdigt herausragende, beispielhafte und nachhaltig wirkende interkulturelle Kulturprojekte für Kinder und/oder Jugendliche, die mit künstlerischen Ausdrucksformen den interkulturellen Dialog fördern.Die Pill Mayer Stiftung wird mit ihrem Förderpreis 2016 wieder ein beispielhaftes interkulturelles Kulturprojekt für Kinder und Jugendliche auszeichnen. Angesprochen sind alle künstlerischen Ausdrucksformen wie Musik, Literatur, Theater, Tanz, Film oder Bildende Kunst, aber auch … Förderpreis für interkulturellen Dialog weiterlesen

Einladung zur Bildungsveranstaltung “Psychologie der Gewaltbereitschaft mit Fokussierung auf religiöse Motivierung“

Montag, 23.2.2015, 14:00 – 17:00 Uhr // ComIn, Karolingerstr. 92, 45141 Essen

Mit wachsender Angst und Sorge beobachten die Menschen weltweit den menschenverachtenden Radikalismus der islamistischen Szene. Gewaltbereite Extremisten, wie sie bislang in dieser Form nicht in Erscheinung getreten sind,  berufen sich auf eine Interpretation des Islam, die von der absolut überwiegenden Mehrheit der Muslime verurteilt wird. „Einladung zur Bildungsveranstaltung “Psychologie der Gewaltbereitschaft mit Fokussierung auf religiöse Motivierung““ weiterlesen