Arche Noah Essen 2019: Aufruf zur Beteiligung gestartet

Die Organisatoren der Arche Noah Essen / der Interkulturellen Woche (IKW) 2019 in Essen starten mit einem “Aufruf zur Beteiligung” die Anmeldephase für das diesjährige Arche Noah Projekt. Am 21. und 22. September 2019 (Samstag/Sonntag) wird die Arche Noah Essen erneut auf dem Kennedyplatz vor Anker liegen. Dort steht sie als Symbol für unser gesellschaftliches und soziales Miteinander. Die Arche Noah auf dem Kennedyplatz bildet … Arche Noah Essen 2019: Aufruf zur Beteiligung gestartet weiterlesen

OB Thomas Kufen besucht Synagoge und Moschee

Oberbürgermeister Kufen zu Gast in der Jüdischen Kultusgemeinde sowie dem Islamischen Zentrum Essen In dieser Woche (11.-24. März 2019) finden die „Internationalen Wochen gegen Rassismus“ statt. In Essen startete die Woche um den Internationalen Tag gegen Rassismus (21.3.) mit einem Besuch von Oberbürgermeister Thomas Kufen in der Jüdischen Kultusgemeinde sowie dem Islamischen Zentrum Essen. Die Jüdische Kultusgemeinde Essen gehört mit ihren derzeit rund 930 Mitgliedern … OB Thomas Kufen besucht Synagoge und Moschee weiterlesen

Künstler und Musiker in Holsterhausen gesucht

Das Projekt „Streetart in Holsterhausen“ startet in Essen-Holsterhausen. Um 17 Multifunktionskästen auf der Gemarkenstraße von Telekom, Post etc. zu verschönern, suchen wir Künstler*innen (Maler*innen oder Graphiker*innen ) mit und ohne Migrationshintergrund. Wir wollen gemeinsam die 17 Ziele der UN ( http://www.17ziele.de ) künstlerisch darstellen. Für dieses Projekt wird es, wahrscheinlich im April, einen Termin geben, wo wir über über die Inhalte sprechen werden. Es werden … Künstler und Musiker in Holsterhausen gesucht weiterlesen

Internationale Wochen gegen Rassismus und Diskriminierung in Essen

Vom 11. bis 24. März – Auftaktveranstaltung mit Lesung von Ali Can. Der Eintritt ist frei. Auf Initiative von Oberbürgermeister Thomas Kufen haben das Kommunale Integrationszentrum Essen (KI Essen) und der RAA Verein NRW e.V. in Kooperation mit dem VielRespektZentrum mehrere Aktivitäten zur Internationalen Wochen gegen Rassismus in Essen vom 11. bis 24. März organisiert. Gemeinsames Ziel aller Kooperationspartner ist, sich für Vielfalt und Respekt … Internationale Wochen gegen Rassismus und Diskriminierung in Essen weiterlesen

FrauenTeamWerk: Workshop – Fasten im Christentum, Islam und Judentum

Einladung zum Workshop: „Interreligiöser Dialog – Fasten im Christentum, Islam und Judentum“ Dienstag, 26.03.2019 von 09.30 bis ca. 14.30 Uhr Diözesan Caritasverband (Am Porscheplatz 1, 45127 Essen) Verständnis ist der erste Schritt, um Menschen unterschiedlichen Glaubens auf Augenhöhe zu begegnen. Was wissen wir eigentlich über das Fasten in anderen Religionen, über die Dauer, die Regeln und die Festtage? Der Workshop gibt einen Einblick und ermöglicht … FrauenTeamWerk: Workshop – Fasten im Christentum, Islam und Judentum weiterlesen

Save the date – Das Arche Noah Essen Stadtfest und die IKW 2019 in Essen

Das Arche Noah Essen Stadtfest findet statt am 21.09.2019 und 22.09.2019 auf dem Kennedyplatz in Essen. Das Arche Noah Essen Stadtfest fungiert in 2019 als Auftakt der Interkulturellen Woche (IKW) in Essen. Die unterschiedlichen Veranstaltungen der IKW Essen folgen demnach ab dem 21.09. und 22.09.2018. Die IKW 2019 in Essen endet mit dem Tag der Offenen Moscheen am 03.10.2019. Save the date – Das Arche Noah Essen Stadtfest und die IKW 2019 in Essen weiterlesen

Anerkennung des Grashof Gymnasiums als „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“

Anlässlich der feierlichen Anerkennung des Grashof Gymnasiums in Bredeney als „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ sprach am Dienstag (8.1.) Oberbürgermeister Thomas Kufen das Grußwort. Das Stadtoberhaupt dankte der Schülerschaft und den Lehrkräften für ihr Engagement um das Miteinander und ihren vorbildlichen Einsatz gegen Vorurteilen und Ressentiments. „Das Anerkennen individueller Eigenheiten wie Hautfarbe, Religion oder Sexualität ist für die Schülerschaft des Grashof Gymnasiums eine … Anerkennung des Grashof Gymnasiums als „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ weiterlesen

Israelbezogener Antisemitismus als pädagogische Herausforderung?

Fortbildung für Lehrkräfte der Jahrgänge 8-12 in der Alten Synagoge Essen am Montag, 4. Februar 2019, 15.00 Uhr Wenn der Nahostkonflikt in meinem Unterricht ausbricht… Israelbezogener Antisemitismus als pädagogische Herausforderung? In der dreistündigen Fortbildung erarbeiten wir uns Kriterien zur Unterscheidung von einerseits sachlicher, Ressentiment-freien Kritik an israelischer Politik und andererseits antisemitischen Projektionen auf Israel. Wir gehen der Frage nach, welche Funktionen antisemitische Äußerungen zum Israel-Palästina-Konflikt … Israelbezogener Antisemitismus als pädagogische Herausforderung? weiterlesen

Deutschlands erstes Vielfalt- und Respekt-Zentrum eröffnet

Einladung an die Presse Deutschlands erstes Vielfalt- und Respekt-Zentrum eröffnet Liebe Redakteurinnen, liebe Redakteure, am 19.1. eröffnet das von der VielRespektStiftung getragene und von Ali Can geleitete http://www.VielRespektZentrum.de auf 800qm in zwei Gebäuden in der Innenstadt von Essen. Die große Eröffnungsfeier findet um 15 Uhr in der benachbarten Kreuzeskirche statt (Wegbeschreibung hier, und parken können Sie im Parkhaus Weberplatz). Danach geht’s in kleineren Gruppen 3 Minuten Fußweg zur … Deutschlands erstes Vielfalt- und Respekt-Zentrum eröffnet weiterlesen

Buntes, tolerantes und weltoffenes Publikum feiert Jahresabschlussfest

Die Träger des Arche Noah Essen Projektes Fördergesellschaft Kultur und Integration gGmbH, Initiativkreis Religionen in Essen (IRE) und Kommunales Integrationszentrum Essen hatten am 18.12.2018 zum Arche Noah Jahresabschlussfest ins Katakomben-Theater eingeladen. Es folgten mehr als 200 Personen dieser Einladung. Es waren Vertreter und Vertreterinnen der kooperierenden kommunalen Fachbereiche, Vereine, Migrantenselbstorganisationen, Wohlfahrtsverbände, Mitglieder der Arche Dialoggruppen aus den Stadtteilen, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Fördergesellschaft Kultur und … Buntes, tolerantes und weltoffenes Publikum feiert Jahresabschlussfest weiterlesen