Flüchtlingskonferenz in Essen

Dialog in der Stadtgesellschaft: „Strategiekonzept Integration von Flüchtlingen“ Dienstag, 20. Juni 2017 (Weltflüchtlingstag), 18.00 – 21.00 Uhr, Volkshochschule Essen, Burgplatz 1 Moderation: Christine Kostrzewa, Journalistin, medienbüro Essen Gespräch mit: Peter Renzel, Sozialdezernent der Stadt Essen Dr. Gaby Reinhard, Geschäftsführerin des Instituts für Stadtteilentwicklung, Sozialraumorientierte Arbeit und Beratung der Universität Duisburg-Essen Arbeitsgruppen zu den in der Flüchtlingsarbeit relevanten Themen. Wir freuen uns auf breite Beteiligung von … Flüchtlingskonferenz in Essen weiterlesen

Einladung zur dritten Demokratie-Konferenz in Essen

Einladung zur 3. Demokratie-Konferenz in Essen mit dem Titel „Wärt ihr doch nur wie wir?! – Wunsch und Wirklichkeit in der Einwanderungsgesellschaft“ am  Samstag, 20. Mai 2017, 10:30 – 16:00 Uhr, ComIn, Raum Nixdorf, Karolingerstraße 93, 45141 Essen Muslime in Deutschland sind in ihrem Alltag immer mehr Anfeindungen und Vorurteilen ausgesetzt. Das Kernproblem wird oftmals darin gesehen, dass Muslime sich in der deutschen Gesellschaft nicht … Einladung zur dritten Demokratie-Konferenz in Essen weiterlesen

Aktion für Schulen „Die Farben der Freiheit“

Aktion für Schulen  „Die Farben der Freiheit“ im Rahmen der Interkulturellen Woche 2017 Wir vom Arche-Noah-Projekt planen ein Schülerprojekt im Rahmen der Interkulturellen Woche (IKW) 2017 und suchen Schulen, die sich dafür begeistern. Konkret geht es um eine Aktion für Schüler ab Klasse 9, die für Fächer wie Geschichte, Religion, Politik, Gesellschaftskunde, Ethik oder Philosophie geeignet wäre: Wir suchen Schulen, die sich wie Kundschafter auf … Aktion für Schulen „Die Farben der Freiheit“ weiterlesen

Arche Noah Essen 2017: Einladung zum 1. Planungstreffen

An Mitwirkende und Interessierte der Arche Noah Essen / der Interkulturellen Woche (IKW) 2017 in Essen Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit laden wir Sie herzlich zum ersten Planungstreffen der Arche Noah Essen / der Interkulturellen Woche 2017 in Essen ein am Donnerstag, 27. April 2017 um 17:00 Uhr in das Walter-Wolff-Gemeindehaus (WWG), Karl-Denkhaus-Str. 13, 45329 Essen-Altenessen (zwischen Allee-Center und Ev. Kirche-Altenessener Str.). Zu dem … Arche Noah Essen 2017: Einladung zum 1. Planungstreffen weiterlesen

Arche Noah Essen 2017: Aufruf zur Beteiligung gestartet

Die Organisatoren der Arche Noah Essen / der Interkulturellen Woche (IKW) 2017 in Essen starten mit einem “Aufruf zur Beteiligung” die Anmeldephase für das diesjährige Arche Noah Projekt. Am 23. und 24. September 2017 (Samstag/Sonntag) wird die Arche Noah Essen auf dem Kennedyplatz vor Anker liegen. Dort steht sie als Symbol für unser gesellschaftliches und soziales Miteinander. Die Arche Noah auf dem Kennedyplatz krönt 2017 … Arche Noah Essen 2017: Aufruf zur Beteiligung gestartet weiterlesen

Aktionswoche für Sprachbildung und Toleranz zwischen den Kulturen in der Kita Schonnebeckhöfe

Die Kita Schonnebeckhöfe ist eine von 15 städtischen Sprachförderkitas, die durch das entsprechende Bundesprogramm gefördert werden. In der aktuellen Aktionswoche dreht sich hier alles um sprachliche Bildung und um Toleranz zwischen den Kulturen. Das Erzähltheater, das die Kita in Kooperation mit der Schonnebecker Stadtteilbibliothek auf die Beine gestellt hat, ist nur ein Teil der Aktionswoche, die die Kita Schonnebeckhöfe momentan zum Thema Sprache und Sprachentwicklung … Aktionswoche für Sprachbildung und Toleranz zwischen den Kulturen in der Kita Schonnebeckhöfe weiterlesen

Donnerstagsgespräch: Salafismus in Nordrhein-Westfalen

„Salafismus in Nordrhein-Westfalen – aktuelle Lage und Handlungsoptionen“ mit Volker Trusheim (Düsseldorf) am Donnerstag, 6. April 2017, 19.00 Uhr im Hauptraum der Alten Synagoge Essen (Edmund-Körner-Platz 1, 45127 Essen) Salafismus bedeutet die Orientierung an einem vermeintlich besonders authentischen Islam des 7. Jahrhundert. Die Anhänger dieser rigiden Strömung streben eine Rückkehr zur „frommen Gründergeneration“ – den „Salaf“ – an. Nach Auffassung der Salafisten gibt es nur … Donnerstagsgespräch: Salafismus in Nordrhein-Westfalen weiterlesen

Vortrag über „Judentum und Ökologie“ in der Alten Synagoge Essen

Der Rabbiner Ruven Bar Ephraim, Jüdische Liberale Gemeinde Or Chadasch Zürich, wird am Donnerstag, 23. Februar, um 19 Uhr im Seminarraum der Alten Synagoge Essen, Edmund-Körner-Platz 1, einen Vortrag über „Judentum und Ökologie“ halten. Der Eintritt ist frei. Die Hebräische Bibel – oder wie Christen es nennen, das „Alte Testament“ – ruft zur Fruchtbarmachung der Erde und zu ihrer Bewahrung auf. Mit den Ressourcen ist … Vortrag über „Judentum und Ökologie“ in der Alten Synagoge Essen weiterlesen

Stadt informiert zu neuem Übergangswohnheim für Flüchtlinge

Nachbarinnen und Nachbarn sind eingeladen, Fragen zu stellen Mit dem Ratsbeschluss vom 26. Februar 2016 hat die Verwaltung eine Immobilie in der Cathostraße in Bergeborbeck angemietet, um dort nach Essen kommende Flüchtlinge unterbringen zu können. Im Rahmen einer Bürgerinformationsveranstaltung sollen Anwohnerinnen und Anwohner aus direkter Nachbarschaft des neuen Übergangswohnheimes über die Art der Unterbringung und über das Betreuungskonzept für die Einrichtung informiert werden. Die Verwaltung … Stadt informiert zu neuem Übergangswohnheim für Flüchtlinge weiterlesen