Essener Schüler und Flüchtlinge gestalten gemeinsam ein Konzert

Am Donnerstag, 9. Februar, um 11 Uhr in der Philharmonie Essen. Der Eintritt kostet 6,60 Euro. Unter dem Motto „Dem Fremden begegnen“ gestalten rund 70 Essener Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums an der Wolfskuhle und der Freien Waldorfschule Essen gemeinsam mit 50 jungen Flüchtlingen ein Konzert in der Philharmonie Essen. Der einstündige Auftritt am Donnerstag, 9. Februar, um 11 Uhr im großen Alfried Krupp Saal … Essener Schüler und Flüchtlinge gestalten gemeinsam ein Konzert weiterlesen

Deutschland kann auf Integrationsarbeit stolz sein

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die Arbeit der Kommunen sowie der ehrenamtlichen Helfer bei der Flüchtlingsintegration gewürdigt. Deutschland könne stolz darauf sein, was auf diesem Gebiet geleistet werde, sagt Merkel in ihrem neuen Video-Podcast. Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die Arbeit der Kommunen sowie der ehrenamtlichen Helfer bei der Flüchtlingsintegration gewürdigt. Deutschland könne stolz darauf sein, was auf diesem Gebiet geleistet werde, sagt Merkel in ihrem neuen … Deutschland kann auf Integrationsarbeit stolz sein weiterlesen

Begleiten, stärken, integrieren – Themenreport Flüchtlinge

Der neue Themenreport Flüchtlinge ist da! – Direkter Download hier, kostenlos natürlich (PDF, 14 MB) Wie immer haben wir uns angesehen, was Wirtschaft, Politik und Zivilgesellschaft bereits tun. Und wir haben geprüft, welche Ansätze besonders erfolgversprechend sind. Wir sind uns sicher: Menschen, die aus Notsituationen fliehen und nach Deutschland kommen, haben das Recht auf eine menschenwürdige Aufnahme. Diese zu gestalten ist Aufgabe von uns allen: … Begleiten, stärken, integrieren – Themenreport Flüchtlinge weiterlesen

Mehr Unterstützung in der Flüchtlingskrise

Lokalpolitiker und Vertreter der evangelischen Kirche im Ruhrgebiet haben eine gemeinsame Erklärung zur Flüchtlingssituation abgegeben. Darin fordern sie von Bund und Land mehr Unterstützung für die Kommunen im Ruhrgebiet bei der Aufnahme von Flüchtlingen. Die Kommunen müssten erhebliche Leistungen bei der Unterbringung der Schutz suchenden Menschen erbringen, heißt es in der Erklärung, die die evangelischen Kirchenvertreter, Bürgermeister und Landräte bei der Konferenz der Ruhrsuperintendenten am … Mehr Unterstützung in der Flüchtlingskrise weiterlesen

Mehrheit für faire Verteilung der Flüchtlinge

Immer mehr EU-Länder wollen sich angesichts der Flüchtlingskrise abschotten. Die Mehrheit der Bürger ist laut einer Umfrage aber für eine faire gemeinsame Lösung. Allerdings gibt es in östlichen EU-Ländern auch Skepsis. Die Mehrheit der EU-Bürger will einer Umfrage zufolge eine faire Verteilung von Flüchtlingen innerhalb der Europäischen Union. Die Bürger wollten mit großer Mehrheit eine europäische Antwort auf die Flüchtlingskrise und seien für eine faire … Mehrheit für faire Verteilung der Flüchtlinge weiterlesen

Aus Flüchtlingen werden Auszubildende

10.000 junge Flüchtlinge sollen bis zum Frühjahr 2018 eine betriebliche Ausbildung im Handwerk aufnehmen. Dazu haben das Bundesbildungsministerium, die Bundesagentur für Arbeit und der Zentralverband des Deutschen Handwerks eine Initiative gestartet. Rund die Hälfte der Flüchtlinge ist unter 25 Jahre alt. Trotz ihrer hohen Motivation sei der Weg in Ausbildung mit großen Anstrengungen verbunden, erklärte Bundesbildungsministerin Johanna Wanka auf einer Pressekonferenz in Berlin. Das Programm … Aus Flüchtlingen werden Auszubildende weiterlesen

Willkommensecken in neun Bibliotheken eröffnet

Das Erlernen der deutschen Sprache ist ein wichtiges Element der Integration in den sozialen und beruflichen Lebensalltag. Zur Unterstützung der Integration von Flüchtlingen stellt die Stadtbibliothek Essen als Ort des Lernens und der interkulturellen Begegnung Willkommensbereiche mit einem speziellen Angebot für Asylsuchende bereit. Neben Sprachkursen und Lernhilfen befinden sich hier auch Medien zum spielerischen Spracherwerb, Spiele und andere Medien zum Kennenlernen der neuen Heimat, sowie … Willkommensecken in neun Bibliotheken eröffnet weiterlesen

Project Reconnect: 25.000 Chromebooks für Flüchtlinge

2015 suchten mehr als eine Million Menschen Schutz in Deutschland. Viele flohen vor Krieg oder Verfolgung in ihren Heimatländern. In Deutschland stehen sie vor neuen Herausforderungen: Sie müssen eine neue Sprache lernen, sich in einer neuen Gemeinschaft zurechtfinden, ihre Ausbildung fortsetzen oder Arbeit finden.  NetHope und Google.org glauben, dass der Zugang zu Informationen im Netz eine wichtige Rolle spielt, um Flüchtlingen zu helfen, sich in … Project Reconnect: 25.000 Chromebooks für Flüchtlinge weiterlesen

„Vor Ort klappt es oft erstaunlich gut“

Deutsche Behörden werden heftig kritisiert. Bei der Bearbeitung von Asylanträgen und der Unterbringung von Flüchtlingen wird ihnen Versagen vorgeworfen. Der Migrationsforscher Prof. Dr. Hannes Schammann zieht im Interview mit dem MEDIENDIENST eine positivere Bilanz: Trotz Problemen funktioniere vieles in den Kommunen erstaunlich gut. MEDIENDIENST INTEGRATION: In Sachen Asyl- und Integrationspolitik stehen die Behörden stark in der Kritik, etwa hinsichtlich der über 350.000 unbearbeiteten Asylanträge beim … „Vor Ort klappt es oft erstaunlich gut“ weiterlesen

Wissenschaftsorganisation will talentierten Flüchtlingen Perspektive eröffnen

Auch wenn unklar ist, wie viele Hochqualifizierte unter den in Deutschland ankommenden Flüchtlingen sind, das Potenzial soll gehoben werden. Die Bundesagentur hat dazu ein neues Projekt auf den Weg gebracht. Deutschlands größte Wissenschaftsorganisation, die Helmholtz-Gemeinschaft, will in den kommenden Monaten bis zu 360 Flüchtlingen einen Berufseinstieg ermöglichen. Dies könne über Hospitationen, Anstellungen für Wissenschaftler oder Ausbildungsplätze für Jugendliche erfolgen, sagte Helmholtz-Präsident Otmar Wiestler am Freitag … Wissenschaftsorganisation will talentierten Flüchtlingen Perspektive eröffnen weiterlesen