Stadt informiert zu neuer Regeleinrichtung für Asylbewerber

Die Stadtverwaltung hat eine Immobilie in der Hülsenbruchstraße 30 angemietet, um Asylbewerber unterbringen zu können. In dem Gebäude sollen 130 PLätze geschaffen werden. Wie in allen anderen Einrichtungen wird es auch hier eine 24-Stunden Betreuung an sieben Tagen in der Woche geben. „Stadt informiert zu neuer Regeleinrichtung für Asylbewerber“ weiterlesen