Russisch-Orthodoxe Weihnachten in Essen

06.01.2016 Theophanie – Orthodox Am Fest der Theophanie (griech.: Erscheinung Gottes) feiert die Orthodoxe Kirche die Taufe Jesu Christi im Jordan (Mt 3,13-17) und dabei die Offenbarung des dreieinigen Gottes. Nach orthodoxem Verständnis wurde durch das Eintauchen Christi in das Wasser dieses und die ganze Schöpfung geheiligt, und so wird an diesem Tag auch die Wasserweihe vollzogen, d.h. eine Segnung der Flüsse, Seen, des Meeres … Russisch-Orthodoxe Weihnachten in Essen weiterlesen

Weihnachten: Die Sprache der Menschlichkeit

Im Bistum Essen leben Menschen unterschiedlichster Nationalität und so vielfältig sind auch die Weihnachtsgrüße in unserem Ruhrbistum. Wenn wir uns in diesen Tagen um die vielen Menschen in Not kümmern, dann ist das die menschliche Sprache von Weihnachten, so Bischof Dr. Franz-Josef Overbeck in seinem Weihnachtsgruß. (ja) Der Weihnachtsgruß des Bischofs im Video Quelle: Bistum Essen // Beitragsbild: Nicole Cronauge Weihnachten: Die Sprache der Menschlichkeit weiterlesen

Dass Friede werde in unseren Herzen

Der Weihnachtsgruß der Superintendentin im Video Weihnachten ist ein Fest für unsere Augen. Wir sehen Gott in vielen Bildern – aber an Weihnachten sehen wir, was wir uns kaum zu erhoffen wagen. Was kein Mensch je gesehen hat, wird sichtbar, anfassbar, begreifbar: Gott wird Mensch. Dabei sind die Blickwinkel der Evangelisten ganz unterschiedlich. Lukas malt andere Bildfolgen als Matthäus. Wer immer sich seitdem ein Bild … Dass Friede werde in unseren Herzen weiterlesen