Initiativkreis Religionen in Essen gewinnt Pax-Preis

Der Initiativkreis Religionen in Essen (IRE) erhält den Pax-Preis 2018 für seine Verdienste im interkulturellen und interreligiösen Dialog. Der Preis ist mit 5.000 Euro dotiert und wird jährlich von der Pax-Bank vergeben. Vertreter des IRE sowie des Kommunalen Integrationszentrums der Stadt Essen (KI) nehmen den Preis am 29. Mai in Berlin entgegen. Mit dem Preis werde das Engagement des IRE für das Zusammenleben in einer … Initiativkreis Religionen in Essen gewinnt Pax-Preis weiterlesen

MEINUNGSBILDER: „die Stadt unserer Kinder“

Pfarrer Willi Overbeck ist Mitglied des Initiativkreises Religionen in Essen und Projektleiter der Arche Noah Essen. Sein “MEINUNGSBILD” zu “Miteinander leben. Miteinander reden.”: „Miteinander leben“ – Darauf wird es in Zukunft ankommen. Nicht nebeneinander zu leben, sondern miteinander in dieser Stadt. Und nur miteinander zu leben wird nicht reichen. Wir werden miteinander reden müssen, über das, was uns bewegt, wo wir herkommen, was unsere Geschichte … MEINUNGSBILDER: „die Stadt unserer Kinder“ weiterlesen

Per Sommerfloß nach Carl

Eng wurde es am Mittwoch, 13. August, auf der Zweigertbrücke: Über hundert Essener erwarteten die Ankunft des Musikers Heinz Ratz und der Women in Exile, die zusammen via Eigenbau-Floß von Nürnberg nach Berlin pendeln. Zwischenstopp am 30. Tag: die Zeche Carl in Altenessen. Zugleich war die Aktion Teil des Projekts Arche Noah 2014, denn der Tag des Flüchtlings in der Interkulturellen Woche greift das gleiche Kernthema auf. „Per Sommerfloß nach Carl“ weiterlesen